Richtig bewerben

Jetzt nichts dem Zufall überlassen

Du hast für einen oder noch besser für zwei oder sogar drei Berufe, die dich interessieren, Unternehmen gefunden, die ausbilden.

Jetzt geht es darum, mit deiner Bewerbung zu punkten. Wie du das von der Bewerbungsmappe bis zu Vorstellungsgespräch am besten machst, findest du auf den folgenden Seiten.

Es ist auch ganz normal, dass du mehrere Bewerbungen versenden wirst, bis du einen Ausbildungsplatz findest. Das hat aber auch eine gute Seite: Bei mehreren Zusagen kannst du es dir aussuchen, in welchem Unternehmen du deine Ausbildung machst.

Ideal ist es, wenn du schon ein Jahr bevor du mit der Schule fertig bist beginnst, dich um einen Ausbildungsplatz zu bewerben.